Auch auf Facebook

mehr

Ein Lied gegen Stress

Ein Lied gegen Stress und Überreizung: "Setz dich..." und klicke hier (oder hier) oder auf das Bild...

mehr

Weihnachtsmusical

Alles über das Kindermusical "Uf nach Bethlehem" und die deutsche Übersetzung "Auf nach Bethlehem"

mehr

Mundartchansons auch als Downloads erhältlich und neu auch auf Youtube

LINK Youtube
Auf dieser Website gibt es Liedbeispiele in der "Kreativen Ecke". Siehe ausserdem "mehr..."

mehr

Links / Tests / Literatur

Zurück zur Titelseite

Tests: Bin ich hochsensibel?

Bitte anklicken, wenn Sie testen wollen, ob Sie hochsensibel sind:

Links zum Thema Hochsensibilität in der Deutschschweiz

Links zu Fachpersonen in der Schweiz: Auf der ganzen Website, vor allem im Kapitel "Hilfe für HSP" und bei "Infos und Tipps" (Forum), finden sich unzählige Verlinkungen mit andern Menschen, die sich um die Belange von hochsensiblen Menschen kümmern.

www.ifhs.ch
Seit anfangs 2010 existiert das von Brigitte Küster (ehemals Schorr) gegründete Institut für Hochsensibilität in Altstätten/SG (Beratung, Seminare, Vorträge...). Es kann auch ein Newsletter abonniert werden. Brigitte Küster schreibt nicht nur Bücher über Hochsensibilität (welche noch unter dem Name Schorr laufen), sondern sie hat auch einen Lehrgang für Fachpersonen geschaffen, der Berufsleute aus dem pädagogischen, therapeutischen, medizinischen und beraterischen Bereich mehr Kompetenz verleihen soll im Umgang mit hochsensiblen Menschen.

www.hsp-kongress.ch
Nach dem ersten Kongress für Hochsensibilität in der Schweiz (8.10.15) fanden weitere Kongresse und Tagungen statt. Bei Fragen bitte Martin Bertsch kontaktieren, er engagiert sich für den Kongress und für Hochsensible: www.visionsschmiede.ch

Konkrete Hilfsangebote für HSP in der Deutschschweiz

Im Kapitel "Hilfe für HSP" findet man wichtige Infos zu folgenden zwei Listen:

TherapeutInnen/BeraterInnen/ÄrztInnen, die sich mit Hochsensibilität auskennen und oft auch selber hochsensibel sind.

Selbsthilfe-/Gesprächsgruppen für Hochsensible

Links zum Thema Hochsensibilität Deutschland und Österreich

Zentrale Websites unserer deutschsprachigen Nachbarländer:

www.zartbesaitet.net
Website des Vereins "zart besaitet", Gesellschaft zur Förderung und Pflege der Belange hochempfindlicher Menschen (Österreich), Vorsitzender: Georg Parlow, der HS-Pionier im deutschsprachigen Raum und Autor von "Zart besaitet" und anderen Büchern zum Thema Hochsensibilität

www.hochsensibel.org
Website des deutschen Informations- und Forschungsverbundes Hochsensibilität (IFHS) - mit wissenschaftlichem Fokus und vielen weiterführenden Links, Präsident: Dr. Michael Jack
Enthält auch eine grosse Literaturübersicht (siehe weiter unten) und eine umfangreiche Liste mit Hilfsangeboten in ganz Deutschland.

"Bunter Mix"
Vielfältige Linksammlung zum Thema Hochsensibilität von Julia Bender

Link zur US Pionierin Dr. Elaine N. Aron

Die englischsprachige Website der amerikanischen HS Pionierin Dr. Elaine N. Aron:
www.hsperson.com
Mehr über die "Gründerin" und Pionierin im Gebiet der Hochsensibilität unter anderem im Kapitel Wissenschaftliches
Auf Elaine Aron's Website gibt es eine internationale Linkliste zum Thema Hochsensibilität

Literatur über Hochsensibilität

Literaturlisten (kommentiert) der Website www.hochsensibel.org:

Link populärwissenschaftliche Literatur/Ratgeber
Link wissenschaftliche Literatur/empirische Studien

"Literatur-Tipp Internet:"

Seit den Anfängen hat sich die Literatur über Hochsensibilität vervielfacht, und die Auswahl an Büchern ist inzwischen riesengross.
Wenn man bei Bücher-Verkaufsseiten Stichworte wie "Hochsensibilität", "hochsensibel", "Das hochsensible Kind" etc. eingibt, werden praktisch alle heute verfügbaren Bücher zum Thema abgerufen.
Zu den meisten Büchern gibt es Kundenrezensionen, welche aus individueller Sicht Anhaltspunkte zu positiven und negativen Aspekten der Werke vermitteln.

Weitere interessante Links im Zusammenhang mit Hochsensibilität

www.histaminintoleranz.ch
Histamin-Intoleranz ist eine Stoffwechselstörung (Histamin-Abbaustörung) und Nahrungsmittel-Unverträglichkeit, welche fehlgedeutet werden kann als Allergie, Lebensmittelvergiftung oder chronische Erkältung. Durch eine Ernährungsumstellung kann sie therapiert werden. Der Körper kann vom Entzündungsmediator und Neurotransmitter Histamin so gereizt und erschöpft sein, dass Betroffene auf äussere Störeinflüsse hoch sensibel reagieren. Stress setzt Histamin zudem direkt im Zentralnervensystem frei und kann Konzentration, Leistungsfähigkeit und Stimmung beeinträchtigen, so dass man belastende Situationen und Hektik zu meiden versucht.

www.selbstsicherheit.ch Selbstsicherheit ist lernbar: In den Kursen von 'Impact Selbstsicherheit' üben Sie, für sich einzustehen, Grenzen zu setzen und sich im Notfall physisch zu verteidigen. nähere Infos darüber im Kapitel Abgrenzung (nach unten scrollen zum Fallbeispiel "SELBSTVERTEIDIGUNG")

Haftung

Die Autorin dieser Website erklärt sich ausschliesslich verantwortlich für den Inhalt dieser Website - www.hochsensibilitaet.ch. Sie lehnt jegliche Haftung für den Inhalt anderer Websites, mit denen sie verlinkt ist oder verlinkt worden ist, ab.


Letztes Update: 8.12.2020